logo mit TM

A-8570 Voitsberg, Lacknergasse 13a, Tel. +43 (0) 664 1029747

Export in das ical-Format

Flechten - eine alternative Nahrungsquelle

Zusammenfassung 

Titel:
Flechten - eine alternative Nahrungsquelle
Wann:
16.10.2020 17:30 - 18.10.2020 13:00
Wo:
Treffpunkt für Gleichgesinnte - 8323 St. Marein
Kategorien:
Gesundheits- und Lebenspflege,Hilfsmittel in der Energetik ,Aktuelle Workshops

Beschreibung

 

Flechten - eine alternative Nahrungsquelle

Flechten Ast web 

 

 

 

Beginn: Freitag, 16. Oktober  2020 um 17.30 Uhr

Ende: Sonntag, 18. Oktober  2020 um ca. 13:.00 Uhr

Trainer: Julia Schwarz, Andrea Mittl, Werner Kosmus

Seminar-Beitrag: € 380,--

Download_Folder_Flechtenkulinarik

Download Folder- Workshop-Info

Download Info-Folder

Download Folder Flechte als Wesenheit

Link zum Film von Julia Schwarz: Unseen Edible


Julia web       Andrea interview       Werner Felsenburg web

              Julia Schwarz                     Andrea MIttl                        Werner Kosmus

 

Wir von MT-Kosmus erweitern in diesem Jahr unser Team mit GastreferentInnen.

Dabei wollen wir auf der Basis unseres Wissens und der Erfahrungen im nepalesischen und indonesischen Raum einen Beitrag leisten, um dem prognostizierten drohenden Nahrungsengpass durch wachsende Bevölkerung und Klimaveränderungen begegnen und eine Alternative anbieten zu können. 

Der Mensch braucht neben Nahrung aber auch eine geistige und emotionale Verbindung zum Planeten Erde. Eine Rückbesinnung auf unsere Wurzeln, auf das Wissen und die Rituale, die über Generationen hinweg selbstverständlich den Alltag durchdrungen haben, können uns Menschen die Bedeutung eines verantwortungsvolleren Umgangs mit den Ressourcen dieser Erde erfahren und leben lassen. 

 Mit Julia Schwarz haben wir eine Expertin gefunden, die uns dabei unterstützen kann.

Von Julia erfahren wir viel wissenswertes über Flechten und wie sie als alternative Nahrungsquelle genutzt werden können. 

Gemeinsam werden wir Flechten in der Natur sammeln, Rituale durchführen, räuchern, gemeinsam kochen und gemeinsam essen. Alle TeilnehmerInnen erhalten auch ein Skriptum zum Thema, Rezepte und eben das praktische Wissen.

Flechten - Wissenswertes

Flechten sind winzige Organismen; obwohl wir beinahe überall von ihnen umgeben sind, bleiben sie meist ungesehen.

Könnten wir von diesen Organismen wirklich (über-)leben?

Welches Potential kann dafür aus historischem und kulturellem Wissen geschaffen werden?

Auf welche Weise kann die Einstellung der Verbraucher in Bezug auf Lebensmittel geändert werden?

Könnten Flechten auch eine Nahrungsquelle am Mars sein?

Wie schmecken Flechten? Wo und wie erntet man sie?

Die Bevölkerung wächst, Ernten entfallen, das Klima wird extremer - welche Alternativen bleiben uns, um den prognostizierten Nahrungsengpass abzuwenden?

Neben den hoch gehandelten Algen und Insekten besitzen besonders
auch Flechten großes Potenzial als Nahrungsquelle der Zukunft. Die wider- standsfähigen Flechten, die nicht allzu selten mit Moosen verwechselt werden, können als Superfood begeistern - wirken als Medizin - und können sogar am Mars wachsen.

Die Flechte, deren Organismus aus Pilzen und Algen besteht, ist in Form der gewöhnlichen Gelbflechte bereits ver- mehrt in Städten und am Land - neben Ackerbau und Viehzucht zu finden.

UNSEEN EDIBLE imaginiert eine Gesellschaft, in der Flechten weithin verbreitet und genutzt werden.

Julia Schwarz zeigt dies anhand einer produzierten Doku-Fiction, für dessen Filmset sie auch eine Palette an Flecht- enprodukten geschaffen hat und dadurch sogar erste geschmackliche Ausblicke bietet.

Flechten gedeckterTisch web       flechten box web 

Flechtenbutter web       Flechten Werkzeug web

Hier gehts zur Homepage von Julia Schwarz: 

unseen edible com

schwarzjulia.com

 

wähle Veranstaltungsort

wähle Veranstaltungsort:
Treffpunkt für Gleichgesinnte
Strasse:
Elxenbach 120 a
PLZ:
8323
Stadt:
8323 St. Marein
Land:
Austria

Registrierung

Internet Formular

Unsere Webseite benutzt Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung aktzeptieren Sie das Setzen von Cookies.
Weitere Informationen und die Möglichkeit, Cookies zu verweigern, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.